Rima von Alvensleben | Leistungskonzept
15541
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15541,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Leistungskonzept

Wir sichern als ambulanter Pflegedienst im Rahmen der häuslichen Alten- und Krankenpflege nach SGB V und im Rahmen der Pflegeversicherung nach SGB XI die medizinische, pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung unserer Klienten.

 

Das Leistungskonzept unserer Einrichtung umfasst im Einzelnen folgende Punkte:

 

1. HÄUSLICHE PFLEGE NACH SGB XI  ( LEISTUNGEN DER PFLEGEKASSE )

 

  • Hilfestellung bei der Körperpflege, beim An- und Auskleiden
  • Hilfestellung bei Voll- oder Teilbädern, Duschen
  • Grundpflege im Bett, Lagerung
  • Hilfestellung bei der Mobilisation
  • Durchführung von prophylaktischen Maßnahmen ( vorbeugende Maßnahmen) wie z.B.:
    • Dekubitusprophylaxe
    • Kontrakturenprophylaxe
    • Thromboseprophylaxe
    • Pneumonieprophylaxe
    • Soor- und Parotitisprophylaxe
  • Beratungen von pflegenden Angehörigen entsprechend § 37 Abs. 3 SGB XI:
    • bei der Ernährung
    • bei der Auswahl von Pflegehilfsmitteln
    • bei der Pflege und Raumgestaltung von Demenzbetroffenen
Pflege-Hameln-häusliche-pflege
Pflege-Hameln-Behandlungspflege

2. BEHANDLUNGSPFLEGE NACH SGB V  ( LEISTUNGEN DER KRANKENKASSE )

 

  • Erfassung von Vitalwerten Blutdruckmessungen, Pulsmessungen, Temperaturermittlung, Blutzuckermessungen, Überwachung des Gesundheitszustandes
  • Richten und Verabreichen von Medikamenten
  • Wundversorgung ( Anlegen und Wechseln von Wundverbänden)
  • Verabreichen von Injektionen ( i.m –s.c.)
  • Begleitung und Überwachung von Infusionstherapien
  • Parenterale Ernährung, Überwachung und Verabreichung der Nahrung, mittels Magensonde (PEG)
  • Überwachung von zentralen Venenkathetern und Ports
  • Katheterisierung der Blase, Blasenspülung, Katheterpflege
  • Durchführung von Einläufen, Klysmen, Darmspülungen
  • Pflege und Organisation von Hilfsmitteln bei Stoma – und Anuspraeterträgern
  • Pflege und Versorgung von Tracheostoma
  • Durchführung von Schmerztherapie
  • Palliative Pflege und Versorgung

3. HAUSWIRTSCHAFTLICHE VERSORGUNG

 

  • Reinigung des Lebensbereiches
  • Trennung, Entsorgung und Organisation des Abfalls

4. SONSTIGE LEISTUNGEN

 

  • Unterstützung und Begleitung z.B. bei
    • Arztbesuchen
    • Behördengängen
    • Hilfestellung bei der Abwicklung der Formalitäten.
  • ständige Erreichbarkeit einschließend an Sonn und Feiertagen
  • Kooperation und Organisation in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, z. B.:
    • Arztpraxen
    • Apotheken
    • Kranken und Pflegekassen
    • Sanitätshäusern
    • Physio – und Ergotherapeuten
  • Gesprächs und Erfahrungsaustausch von pflegenden Angehörigen in unseren Räumen.

 

Wir stehen mit anderen Institutionen in direktem Kontakt und pflegen eine gute Kooperation.

Pflege-Hameln-sonstige-leistungen